Die Traditionelle Chinesische Medizin und auch die Taoistische Philosophie sind zwei uralte und sehr komplex aufgebaute Konzepte, die unglaublich viel Lebensweisheit enthalten.
Das Tai Chi ist die Bewegungs- und Kampfkunst, welche die Essenzen dieser beiden
Überzeugungen in sich vereint und körperlich erfahrbar macht. 

 

Das Tai Chi Quan wird in China bis heute sehr verbreitet praktiziert. Um den Körper zu kräftigen, Krankheit vorzubeugen und somit ein langes Leben zu bescheren.

 

"Konzentriere dein Chi und entwickle Sanftheit, kannst du dann wie ein neugeborenes Kind sein?" Laotse

 

Es geht dabei darum die Lebensenergie Chi im eigenen Körper wahrzunehmen, zu kanalisieren und sie in Fluss zu bringen.